Wir helfen Katzen in Not

 

Ihre Spende kommt an!

 

 

Eine gute Nachricht: Auch im Jahr 2017 geht Ihre Spende zu 100 Prozent direkt an unsere Katzen in Not:

 

für ein liebevolles und geschütztes Zuhause, für ein würdevolles Überleben als Streunerkatze und für medizinische Versorgung aller uns anvertrauten Tiere. Sie können also wirklich sicher sein, dass Ihr Geld effektiv hilft!

 

Die uns zufließenden Spenden und Mitgliedsbeiträge reichen aber längst nicht aus. So gehen Schutzgebühren aus Katzenvermittlungen ebenfalls an unsere Tiere in Not.

 

Alle anderen Kosten wie z. B. Verwaltungskosten, Kosten der Öffentlichkeitsarbeit, Ausgaben für Veranstaltungen und Ehrenamtspauschalen bestreiten wir hauptsächlich aus Erlösen unserer Flohmarktaktivitäten.

 

 

 

Das Hauptaugenmerk legen wir dabei auf eine effiziente und sparsame Verwaltung. Öffentlichkeitsarbeit und Verwaltung machen insgesamt  nur 3 Prozent unserer gesamten Jahresausgaben aus. Zum Vergleich: Das DZI - Spendensiegel zieht die Höchstgrenze für eine wirtschaftliche und sparsame Mittelverwendung bei 30 Prozent der jährlich getätigten Gesamtausgaben ein.

 

Gerade als kleine Organisation können und wollen wir nicht Kosten für ein Spendensiegel tragen. Dort vorgegebene Kriterien wie satzungsgemäße Mittelverwendung, die Beachtung der Grundsätze der Wirtschaftlichkeit, Sparsamkeit und der größtmöglichen Wirksamkeit werden - wie Sie aus den oben gemachten Angaben ersehen können - auch von uns eingehalten.

 


Danke für Ihre Unterstützung! Damit Tieren Gerechtigkeit widerfährt!

 

Wichtiger Hinweis


Leider können wir uns bei unseren Spendern und Spenderinnen nicht immer bedanken oder ihnen wichtige Informationen zukommen lassen. Grund ist zumeist eine fehlende Adresse. Der angegebene Name allein genügt in vielen Fällen nicht.


Falls sich Ihr Name durch Heirat oder sich Ihre Anschrift geändert hat, bitte teilen Sie uns dies mit.


Schreiben Sie mindestens folgenden Text auf Ihre Überweisung: PLZ, Strasse, Hausnummer, wenn der Patz  für eine komplette Anschrift im Textfeld nicht ausreichen sollte.

 

Dafür danken wir Ihnen herzlich!